COVID-19 INFO: WIR HABEN REGULÄR GEÖFFNET - ALLE BEHANDLUNGEN FINDEN STATT

DE  |  EN

All-on-4 (Feste Zähne an einem Tag)

Was ist die ALL-ON-4® Methode?

Dieses moderne Konzept ermöglicht das Einsetzen von festem Zahnersatz in nur einem Tag. Die All-on-4®-Methode bietet eine Alternative zu herkömmlichen Behandlungen, die ohne herausnehmbares Provisorium und mit weniger Implantaten zur Befestigung auskommt. Der Verlust von Zähnen bringt für Betroffene eine grosse Lebensumstellung mit sich, denn hierdurch werden nicht nur die Aussprache und das Kauen beeinträchtigt, sondern auch die Ästhetik. Mit einem festsitzenden Zahnersatz wird die Funktion der natürlichen Zähne wiederhergestellt und Sie können wieder unbeschwert lächeln.

In den meisten Fällen kann die Behandlung mit dem All-on-4 Konzept innerhalb eines einzigen Tages abgeschlossen werden. Herkömmliche Behandlungsalternativen können mehrere langwierige Sitzungen in Anspruch nehmen, vor allem wenn vor der Behandlung ein Aufbau des Kieferknochens notwendig ist. Die All-on-4-Behandlung wird schon seit über 20 Jahren von Zahnmedizinern auf der ganzen Welt durchgeführt. Wissenschaftliche Studien zeigen eine langsichtige Erfolgsquote von 98 % und unterstützen damit die wachsende Beliebtheit der All-on-4-Methode bei Patienten und Medizinern. Die im Vergleich mit anderen Zahnersatz-Behandlungen relativ geringen Kosten sind ein weiterer Faktor, der für All-on-4 spricht.
 

ALL-ON-4® - die Behandlung

Der Zahnersatz wird an vier in den Kiefer eingesetzten Implantaten angebracht. Um möglichst präzise vorgehen zu können, wird die gesamte Planung der Behandlung und die Herstellung des Zahnersatzes mithilfe speziell entwickelter Computerprogramme durchgeführt. So können die Implantate an Ihre individuelle Zahnsituation angepasst werden.

Am Beginn der Behandlung stehen eine ausführliche Beratung und eine gründliche Anamnese Ihres aktuellen Gesundheitszustands. Danach werden das Behandlungsziel und der Ablauf besprochen. Gerne beraten wir Sie auch zu den Kosten und Möglichkeiten einer Ratenzahlung für All-on-4®. Die aktuelle Kiefersituation wird mit einer 3D-Röntgenuntersuchung abgebildet und analysiert. Damit können die Masse des Kieferknochens und der Verlauf von Nervenbahnen besser bei der Planung in Betracht genommen werden. Mithilfe des Computerprogramms wird das Einsetzen des Zahnimplantats noch vor der Herstellung simuliert und getestet. Ausserdem wird eine Schablone hergestellt, die bei der anschliessenden chirurgischen Behandlung dafür sorgt, dass das Implantat genau an der geplanten Stelle eingesetzt werden kann.

Pro Kiefer werden im Normalfall vier, manchmal auch sechs Implantate angebracht, die hinteren beiden Implantate hiervon häufig in einem Winkel von 30 Grad. Sie sind damit besonders stabil und der Kieferknochen wird optimal genutzt, wodurch ein vorhergehender Knochenaufbau vermieden werden kann. Bei der Operation wird ein provisorischer, aber fester Zahnersatz eingesetzt, der nach ein paar Monaten gegen das bleibende Modell ausgetauscht wird. Auch das Provisorium ist sofort nach der Behandlung voll funktionsfähig und belastbar. Der Verzehr von sehr harten Lebensmitteln sollte in den ersten Tagen aber vorerst vermieden werden.
 

Das ALL-ON-4® Behandlungskonzept

Die besonderen Merkmale des All-on-4®-Konzepts sind vor allem die im Vergleich zu anderen Methoden geringere Anzahl an Implantaten, die in den Kiefer eingesetzt werden müssen. Ein weiteres Merkmal ist die kürzere Behandlungsdauer, denn die All-on-4®-Behandlung dauert in der Regel nur einen Tag. Ausserdem ist durch die spezielle Art der Befestigung der Implantate in den Kieferknochen kein vorbereitender Knochenaufbau notwendig.
 

Wie lange dauert die ALL-ON-4® Behandlung?

Mit dem All-on-4®-Konzept können Sie die Zahnarztpraxis noch am selben Tag verlassen. Nach der Anamnese und der Anfertigung der Röntgenaufnahmen werden die Implantate eingesetzt. Dieser Vorgang dauert insgesamt etwa drei Stunden. Danach wird der provisorische Zahnersatz angefertigt. Dies kann vier bis fünf Stunden dauern, in denen Sie sich von der Operation erholen können. Dann wird der Zahnersatz eingesetzt. Etwa eine Woche danach werden die Nähte entfernt und die Wundheilung kontrolliert. Es folgen monatliche Kontrolltermine, und nach ungefähr einem halben Jahr kann der bleibende Zahnersatz eingesetzt werden.
 

Was sind die Vorteile von ALL-ON-4®?

Der grösste Vorteil von festem Zahnersatz nach dem All-on-4® Konzept ist die Möglichkeit, die gesamte Behandlung innerhalb eines Tages durchführen zu können. Auch wenn es sich bei dem ersten Implantat um ein Provisorium handelt, ersetzt es die natürliche Zahnfunktion ohne grosse Unterschiede. Verglichen mit herausnehmbaren Alternativen bietet festsitzender Zahnersatz weitaus mehr Komfort. Ein Grossteil der Patienten hat im Alltag keinerlei Probleme mit All-on-4®-Zahnimplantaten. Sogar Patienten, bei denen aus gesundheitlichen Gründen kein Knochenaufbau durchgeführt werden kann, z. B. weil sie an Diabetes oder Osteoporose leiden, können dank der All-on-4®-Methode und Spezialimplantaten mit einem festsitzenden Zahnersatz versorgt werden. Zudem ist die Behandlung nach dem All-on-4®-Konzept wesentlich günstiger als andere Methoden.
 

Was sind die Risiken einer ALL-ON-4® Behandlung?

Die Risiken bei einer All-on-4® Behandlung sind geringer als bei anderen Implantat-Varianten, da die Behandlungsdauer geringer ist. Wie bei jeder Operation kann es nach dem Einsetzen des Zahnersatzes zu Schmerzen, Schwellungen oder Entzündungen kommen. Vermeiden Sie körperliche Belastungen in den Tagen nach dem Eingriff und wählen Sie weichere Nahrungsmittel, um ihren Kiefer zu schonen. Werden nur eine geringe Anzahl von Implantaten gesetzt, sind die Komplikationen im Falle eines Verlustes eventuell grösser. Daher empfehlen wir in der Regel, wenn möglich, 5 oder 6 Implantat zu setzen.
 

Ist die ALL-ON-4® Behandlung schmerzvoll?

Der chirurgische Eingriff wird oft unter Vollnarkose durchgeführt, um Schmerzen zu vermeiden. Alternativ können auch Schmerzmittel oder Lachgas verwendet werden. In den meisten Fällen gibt es nach der Behandlung keine oder kaum Schmerzen. Wenn Sie aber nach der Behandlung Schmerzen bekommen sollten, können diese mit einem Schmerzmittel behandelt werden.
 

Was muss vor und nach dem Eingriff beachtet werden?

Eine wichtige Voraussetzung für die erfolgreiche Behandlung mit festsitzendem Zahnersatz ist ein ausgewachsener Kiefer, der genügend Platz für die Befestigung der Implantate bietet. Achten Sie auch auf eine gute Mundhygiene, um das Entstehen von Entzündungen zu vermeiden. Die Zahnpflege von All-on-4®-Implantaten unterscheidet sich nicht von der Zahnhygiene mit natürlichen Zähnen. Putzen Sie Ihre Zähne zweimal am Tag und kommen Sie regelmässig zur Nachsorge, um Zahnkrankheiten vorzubeugen bzw. so früh wie möglich behandelt werden zu können. Wir empfehlen auch, regelmässig eine professionelle Zahnreinigung durchführen zu lassen. Der Zahnersatz wird dabei herausgenommen und gereinigt. Der Zahnarzt untersucht bei dieser Gelegenheit, ob sich Entzündungen unter der Zahnbrücke oder an den Implantaten gebildet haben. Ausserdem werden die Implantate gereinigt und ihre Stabilität überprüft.
 

ALL-ON-4® Kosten

Die Kosten für eine All-on-4® Behandlungen sind abhängig von der individuellen Mundsituation und der Schwierigkeit der Operation. Andere Faktoren, die sich auf den Preis auswirken können, sind das Material, das für die Herstellung des Zahnersatzes verwendet wird, und der damit verbundene technische Aufwand. Den Kostenvoranschlag für Ihre Behandlung besprechen Sie bei einem Beratungstermin mit dem behandelnden Zahnarzt. So haben Sie von Anfang an den Überblick über alle Behandlungskosten. In diesem Kostenvoranschlag ist im Regelfall die Voruntersuchung, der chirurgische Eingriff, die Herstellung des provisorischen und des permanenten Zahnersatzes, das Implantatmaterial und die Laborkosten enthalten. Wenn Sie den Gesamtbetrag lieber in kleinere Zahlungen aufteilen möchten, können Sie die All-on-4®-Behandlung auch in Raten bezahlen. Selbstverständlich erfolgt die Beratung und Behandlung bei uns von speziell ausgebildetem Fachpersonal. Vereinbaren Sie einen Termin oder kontaktieren Sie uns, um weitere Informationen zu erhalten. Sie erreichen uns per Telefon, E-Mail oder über unser Kontaktformular.

Ihre Vorteile

  • Hohe Qualität zu fairen Preisen
  • Hochqualifizierte Zahnärzte
  • Modernste Zahnmedizin
  • Zeitnahe Termine für Sie
  • Mo-Fr 8-18 Uhr
  • Spezialisten für Oralchirurgie & Zahnimplantate
  • Notfall Zahnarzt
  • Individuelle & persönliche Beratung

Glückliche Patienten

BEWERTUNGEN VON GOOGLE

Kontakt

Zahnarzt Winterthur
Untertor 34
CH-8400 Winterthur

Trägerorganisation / Institut:
swiss smile Schweiz AG

052 511 02 07
winterthur.bahnhofplatz@swiss-smile.com

Mo - Fr: 08:00 - 18:00
Sa/So: nach Vereinbarung


Kontakt- und Terminanfrage

Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung